rss slogan rood zwart 1000px

safety-base-plateDie RSS – Sicherheitsfußplatte macht den Benutzer des RSS – Steildachsystems unabhängig von der Dachrinne.

Das RSS - Steildachsystem kann nunmehr auf nahezu allen Dächern zwischen 0° und 60° Dachneigung eingesetzt werden. Auch bei Dächern, die nicht über eine Dachrinne verfügen, bzw. wenn es sich um eine Kunststoffrinne handelt, oder die Dachrinne einen nicht korrekten  Eindruck vermittelt, kann das System mit Hilfe der RSS - Sicherheitsfußplatte benutzt werden.

Im Handumdrehen ist die Fußplatte auf der Sparrenkonstruktion, bzw. auch als Aufdachlösung (z. B. bei Sandwich- oder Trapezdächern) auf der Dachhaut montiert.
Der RSS – Ständer wird nun (an Stelle der Rinne) in die RSS – Sicherheitsfußplatte hineingestllet. Pro Ständer wird eine Fußplatte montiert; dann wird gem. der Montageanleitung das Gitter ein geklickt – fertig.

Die RSS – Sicherheitsfußplatte aus 5 mm starkem Aluminium verfügt über ein Eigengewicht von etwa 8 KG.

> Documentation

Concept & webdesign: mi68 waardecreatie - ©2003-2018 RSS - Disclaimer - Privacy policy - All RSS systems are designed and engineered by AJE B.V.

roof safety systems logo 160x83px